Die Menschen hinter Down to Earth: Stefanie Andersohn

Steffi, was würde ohne dich bei Down to Earth nicht laufen? Ich pflege die Inhalte der Online-Kurse und den Newsletter ins Mailingprogramm ein und bin für den Versand des Newsletters verantwortlich. Ein neuer Aufgabenbereich, in den ich mich gerade einarbeite, ist das Eventmanagement.   Seit wann bist du im Team dabei? Seit Januar 2017.   […]

Mehr Liebe spüren

Es gibt Rituale der Liebe – so wie  Valentinstag, ein Tag an dem die Blumen- und Geschenkeindustrie, aber auch viele Menschen feiern, dass es einen oder mehrere besondere Menschen in ihrem Leben gibt. Geliebt werden ist wunderbar. Viele Menschen wünschen sich mehr Liebe zu erleben – sie richten ihre Erwartungen meist an andere Menschen, die […]

Kerstin Hack: Dumme Blockaden endlich loswerden

„Wenn Sie jetzt in den dunklen Flur blicken – wie ist das?“, fragte ich. „Es ist okay!“, antwortete Margarethe.* Was für eine Veränderung! Denn 50 Jahre lang war es für sie alles andere als okay gewesen, in einen dunklen Flur zu blicken. Panik und Angstzustände erfassten sie jedes Mal, wenn eine Tür zu einem unbeleuchteten […]

Kerstin Hack: Wenn Gott etwas verspricht

„Dr. Weizmann, es ist ein Junge!“ Mit diesen Worten kam der englische Politiker Sykes am 31. Oktober 1917 aus dem Kabinettssaal und teilte dem nervösen Chaim Weizmann mit, dass das Kabinett seine Zustimmung dazu gegeben hatte, den Juden die Untertützung Englands bei der Errichtung eines Staates (damals sagte man „nationale Heimstatt“) zuzusichern. Kurz danach wurde […]

Kerstin Hack: Held des Alltags werden

Herzinfarkt. Der Busfahrer eines vollbesetzen Schulbusses erleidet mitten auf der Fahrt einen Herzanfall und fällt in Ohnmacht. Ein Schüler springt auf, greift zum Lenkrad und steuert den Bus sicher an den Rand und zieht den Zündschlüssel. Er rettet alle. Er wurde gefragt, was er denn direkt vor der Situation gemacht habe. Seine Antwort: „Ich habe […]

Newsletter August 2016: Starke Frauen

Liebe Freunde, es war einer der schwärzesten Tage meines Lebens. Ein Jahr lang hatte ich ein Projekt, das mir am Herzen lag, initiiert, gestaltet und geleitet. Dann – kurz vor dem offiziellen Start – stand bei einem Treffen des Leitungsteams ein älterer Leiter auf. Er meinte, es gehe nicht, dass ich das leite. Begründung: Keine […]

Newsletter Juli 2016: 1000 kleine Schritte bringen dich viel weiter als ein großer!

Liebe Freunde, manchmal träumen Menschen davon, mit einem großen Schritt ein Ziel zu erreichen: mit einer Idee das große Geld machen, mit einer Turbodiät schnell mal 10 Kilo loswerden, mit einem Lächeln das Herz eines Menschen erobern. Ich kenne das. In meinem Artikel „Die gläserne Seilbahn“ habe ich über die Sehnsucht, geschrieben, die in mir […]

Newsletter Juni 2016/2: Du bist nicht allein

Liebe Freunde, es ist geschafft. Ich lebe auf dem Schiff! Ich bin umgezogen, die meisten Kisten sind ausgepackt, das Büro ist provisorisch eingerichtet. Zwar ist noch viel zu tun, aber es lebt sich bereits wunderbar hier. Am Freitag kommt der erste Coaching-Gast an Bord, um Ruhe und Orientierung zu finden … Mehr Aktuelles unter: http://www.kerstinhack.de […]

Newsletter April 2016: Musik in meinen Ohren

Liebe Freunde, Yehudi Menuhin: Am 22.04.2016 wäre der 100. Geburtstag des wohl berühmtesten Geigers des 20. Jahrhunderts. Schon früh wurde der Amerikaner jüdischer Abstammung als Wunderkind gefeiert und entwickelte sich zum Meisterviolinisten. „Jetzt weiß ich, dass es einen Gott im Himmel gibt!“, entfuhr es Albert Einstein, nachdem er ein Konzert von Yehudi Menuhin erlebt hatte. […]

Newsletter März 2016: Beten lernen heißt leben lernen

Liebe Freunde, Die Männer waren keine Neulinge. Sie hatten schon viel erlebt. Beauftragt von Jesus hatten sie Menschen von Gottes Güte erzählt und das gleich praktisch demonstriert. Sie haben Menschen geheilt und von geistlichen Belastungen befreit. Sie haben gejubelt über das, was sie mit ihrem Gott erlebt haben (siehe Lukas 10). Danach (!) gehen sie […]

Newsletter Dezember 2015: Weihnachten auf der Flucht

Da erschien dem Josef im Traum ein Engel des Herrn und sagte: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, und flieh nach Ägypten; dort bleibe, bis ich dir etwas anderes auftrage; denn Herodes wird das Kind suchen, um es zu töten.  Da stand Josef in der Nacht auf und floh mit dem Kind und […]

Newsletter Oktober 2015: Was Trauernden hilft

Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Weinen und Lachen, Klagen und Tanzen. Prediger 3,1+4 Liebe Freunde, Trauer und Verlust sind – leider – Teil unseres Lebens. Doch wie kann man mit dem Schmerz umgehen, der durch den Tod eines lieben Menschen entsteht? Wie kann man Menschen begleiten und ihnen trostreich begegnen, die […]

Newsletter September 2015: 3 Wege zu mehr Zufriedenheit

Hadere nicht mit Gott, dass er den Tiger schuf. Er schuf ihn ohne Flügel. Dafür sei dankbar. – Aus Indien Liebe Freunde, stell dir einmal vor, du lebst in einer Welt, in der die Menschen auf kleine Pannen, wie etwa einen verschütteten Kaffee, gelassen reagieren über alltägliche Dinge noch staunen können wie ein Kind, statt […]

Newsletter März 2015: IDA

Einen Menschen lieben heißt, ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat. –Fjodor M. Dostojewski Liebe Freunde, Viele Menschen beziehen dieses wunderschöne Zitat – einen Menschen so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat – auf andere Menschen. Sie wünschen sich, ihre Mitmenschen so zu sehen, wie Gott sie sich gedacht hat. Das ist wunderbar. Wäre es […]

Newsletter Februar 2015: 7 Wochen aus alten Gewohnheiten ausbrechen

Liebe Freunde, in diesem Newsletter lade ich dich ein, die Kraft von kleinen Veränderungen zu entdecken. Und ich verrate dir, welches gewagte Experiment ich selbst für die Fastenzeit plane. Eine kleine Veränderung kann große Auswirkungen haben! Studenten bekamen die Aufgabe, mehrere Wochen hinweg darauf zu achten, nicht mit krummen Rücken zu sitzen, sondern gerade. Eine […]

Newsletter Februar 2015: 15 Jahre Down to Earth

Liebe Freunde, historische Momente im Rathaus Schöneberg, Berlin 26. 6. 1963: Kennedy spricht die berühmten Worte: „Ich bin ein Berliner.“ Seine Vision: Freie Menschen in einer freien Stadt! 15. 2. 2000: Kerstin schreibt auf graues Amtspapier: „Ich gründe Down to Earth.“ Ihre Vision: Menschen im Glauben und Leben zu stärken! Das ist schon ein Erfolg: […]

Newsletter Dezember 2014: Du musst es nicht allein schaffen

Liebe Freunde, vor ein paar Tagen schrieb mir ein Coaching-Kunde: „Die Freude war groß, als ich letzten Freitag Kleidung für mich einkaufen ging. Ich konnte den Verkäufern nicht einmal meine Kleidungsgröße nennen – und dann musste beim Jeanskauf zweimal eine kleinere Größe gebracht werden. Es fühlt sich richtig gut an.“ Er hatte mehrfach zuvor erfolglos versucht, […]

Newsletter November 2014: Mit deiner Kraft etwas in der Welt bewegen

Liebe Freunde, am 9. November war es soweit. Ich hab den Hebel umgelegt. Ein Ballon der „Lichtergrenze“ erhob sich in die Luft … als Erinnerung daran, dass vor 25 Jahren die Mauer gefallen war. Ich war eine von 8000 Mitwirkenden. Zusammen haben wir die „Mauer“ zum Einsturz gebracht. So wie damals, als die Gebete und […]

© Down to Earth 2000-2019 | Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt. | Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis in diesem Online-Shop.