Verlag

Zusätzliches Einkommen als Down to Earth Partner

Zusätzliches Einkommen als Down to Earth Partner

Für Selbstständige, Künstler, Unternehmer, die von der Krise betroffen sind. Wir haben ein Partnerprogramm eingerichtet, um euch zusätzliches Einkommen zu ermöglichen. Das kannst du verdienen Wenn du dich registriert und einen Partnerlink generiert, bekommst du Provision, wenn Menschen über diesen Link bei uns einkaufen  10 % als Junior-Partner bis 500 Euro Gesamtumsatz 20% von 501…

Produktivität: Schritt für Schritt zum Weltmeister
|

Produktivität: Schritt für Schritt zum Weltmeister

Sommer 2018: Die WM steht vor der Tür und es gilt, einen Weltmeistertitel zu verteidigen. Viele deutsche und ausländische Kommentatoren der letzten WM haben erwähnt, dass der Deutsche Fussballbund seit Jahren intensive Aufbauarbeit und Kinder- und Jugendförderung macht. Die Basis muss stimmen, damit es oben eine gute Spitze gibt. Und dass Jogi Löw diese Mannschaft Schritt für…

Die Menschen hinter Down to Earth: Bettina Stockmayer

Die Menschen hinter Down to Earth: Bettina Stockmayer

Bettina, was würde ohne dich bei Down to Earth nicht laufen? Da ich Korrektorin und Lektorin bin, würden viele Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler oder grafische Ungleichheiten nicht korrigiert werden – ebenso z. B. manche ungenauen Formulierungen oder Wortdoppelungen unentdeckt bleiben.   Seit wann bist du im Team dabei? Seit einer Verlags-Notlage im Mai 2015.   Was…

Die Menschen hinter Down to Earth: Christiane Rahrbach

Die Menschen hinter Down to Earth: Christiane Rahrbach

Christiane, was würde ohne dich bei Down to Earth nicht laufen? Die Kunden würden an den Tagen, an denen Judith das Postfach nicht betreut, keine Antwort auf ihre Fragen bekommen und ihre Bestellungen würden nicht bearbeitet und an die Auslieferung weitergeleitet werden. Ich betreue – mit Judith Becker gemeinsam – das Shop-Postfach und den Bestelleingang,…

Kerstin Hack: 5 x Gutes tun auf einen Streich
| | |

Kerstin Hack: 5 x Gutes tun auf einen Streich

Viel zu tun Flüchtlingselend, Zwangsprostitution, Hunger, Armut: Was tut man, wann es auf der Welt so viel Not gibt? Not, die man gern lindern möchte, aber das Budget kaum ausreicht, um die eigenen Herausforderungen zu meistern? Ich weiß nicht, was “man” tut. Aber ich weiß, was ich tue: Ich lass mir was einfallen. Das Ergebnis:…

Das war erstmal alles 😊.

Das war erstmal alles 😊.