Willkommenskultur. Flüchtlinge kennenlernen und unterstützen | Hrsg. Kerstin Hack und Gemeinsam für Berlin

Schreibe die erste Kundenmeinung

5,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Kurzübersicht

Flüchtlingen erleichtern, hier anzukommen. Ihre Situation und ihre Bedürfnisse verstehen und mit ihnen in Beziehung auf Augenhöhe treten. Dazu bietet dieses Quadro praktische Hilfestellung.
Ideal für alle, die Willkommenskultur leben möchten.

Willkommenskultur. Flüchtlinge kennenlernen und unterstützen | Hrsg. Kerstin Hack und Gemeinsam für Berlin

Klicke doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Ich war ein Fremder bei euch und ihr habt mich aufgenommen. —Jesus

Tausende von Menschen, deren Leben bedroht ist oder die keine Perspektive mehr sehen, flüchten in unsere Länder. Hier angekommen brauchen sie Unterstützung und liebevolle Aufnahme, um ein Leben in der Fremde zu meistern. Viele möchten sich engagieren. Dazu bietet dieses Quadro Hintergrundinformationen, Einblicke in das Leben von Flüchtlingen und praktische Tipps für das eigene Engagement.

Drei Autorinnen mit viel praktischer Expertise und Erfahrung begleiten dich durch die vier Wochenkapitel. In Woche 1 zeigt Bianca Dümling Gründe und Zusammenhänge von Flucht auf und gibt einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen, die bei uns ankommen. In Woche 2 nimmt Andrea Meyerhoff hinein in persönliche Geschichten und Erfahrungen von Flüchtlingen in Deutschland. Woche 3 führt in die sieben Schritte des interkulturellen Lernens ein - die Bianca Dümling anschaulich und praktisch erklärt. Kultur und verschiedene Standards zu verstehen und zu respektieren, sind die Grundlage für gelingend interkulturelle Beziehungen. In Woche 4 schließlich zeigt Andrea Specht praktische Möglichkeiten des Engagements auf und stellt einige gelungene Projekte vor. Abgerundet wird das Quadro mit vielen Links und Kontakten zu Initiativen und Organisationen. So dass man direkt loslegen kann.

In 28 Tagen begleitet dich das Quadro dabei, Willkommenskultur zu leben. Fragen und Handlungsimpulse helfen dir, das Gelesene praktisch umzusetzen. Das Quadro inspiriert und begleitet dich bei deinem Lernprozess mit vier Impulsen pro Tag:

  • Ein prägnantes Zitat
  • Ein anregender Denkanstoß
  • Eine provokante Frage
  • Ein praktischer Handlungsimpuls

 

Inhalt

Woche 1: Fluchterfahrungen
Woche 2: Geschichten von Migranten
Woche 3: Interkulturelles Lernen
Woche 4: Aktiv werden

 

Auch im 10er-Pack zum Sonderpreis erhältlich.

 

Umweltfreundlich: Dieses Produkt wurde in einer Familiendruckerei in Süddeutschland klimaneutral und umweltfreundlich (z. T. mit Solarstrom) gedruckt. Wir verwenden nichttoxische, mineralölfreie Farbe basierend auf nachwachsenden Rohstoffen, drucken auf Recyclingpapier (blauer Engel) und verzichten auf das Einschweißen unserer Produkte.


Viele weiterführende Hilfen findest du auf dem Blog von Down to Earth unter Willkommenskultur leben

Zusatzinformation

Mehr über den Autor

Andrea Meyerhoff lebt mit ihrer Familie seit vielen Jahren in einem kulturell sehr bunten Bezirk, in Berlin - Neukölln. Ihre Freunde und Bekannten stammen aus vielen verschiedenen Kulturen und miteinander wollen sie gesellschaftliche Veränderungen durch die Bürgerplattform Neukölln anstoßen. Sie ist im Vorstand und Leitungsteam von "Gemeinsam für Berlin" und dort unter anderem zuständig für christlich muslimische Beziehungen. Ihre Masterarbeit in Intercultural Studies hatte sie über Muslime der zweiten Generation in Deutschland geschrieben.

Bianca Dümling verfügt über vielfältige Erfahrung in der Interkulturellen Arbeit durch ihre praktische Arbeit bei der Stiftung Himmelsfels und dem Emmanuel Gospel Center in Boston, USA sowie ihre Promotion zum Thema "Migrationskirchen in Deutschland. Orte der Integration" an der Universität Heidelberg. Seit 2014 ist sie Leiterin der interkulturellen Zusammenarbeit des ökumenischen Stadtnetzwerks "Gemeinsam für Berlin" und stellvertretende Leiterin des „Berliner Institut für Urbane Transformation“.

Andrea Specht

Auszug

Leseprobe als PDF

 

Leseprobe zum Blättern – und Weiterempfehlen an Freunde:

Die Geschichte

Herausgeberin Kerstin Hack erzählt, was sie bewegt hat, dieses Quadro zu publizieren:

Menschen begegnen und ihnen beim Ankommen in einem neuen Lebensraum zu helfen - das war mein Wunsch, als ich mich im Jahr 2014 mit einigen Fachfrauen zusammensetzte, um das Quadro "Willkommenskultur" zu planen. Ich bin selbst Völkerkundlerin (Ethnologin). Deshalb war mir besonders wichtig, dass Menschen, die Flüchtlingen und Migranten begegnen und sich mit ihnen und für sie engagieren, sich auf Augenhöhe begegnen und einen Einblick in die Hintergründe von Flucht und ein grundlegendes Verständnis über den Umgang mit anderen Kulturen bekommen. Und als Coach ist es mir wichtig, dass die Frage nach dem "Wie" beantwortet wird. Wie kann ich mich engagieren? Wo fange ich an? Im Sommer und Herbst 2015 haben sich dann die Ereignisse überschlagen. Tausende von Flüchtlingen kamen in Deutschland und Österreich an. Mein Team und ich haben das Quadro dann früher als geplant publiziert, um den Menschen, die gern helfen wollen, eine fundierte Handreichung zu geben.
ISBN 9783862709243
Serie Nein
Lieferzeit 5-7 Tage
Format 15x15 cm, 40 Seiten
Gewicht 64 g
Erscheinungsjahr 2015

Die folgenden Artikel könnten auch interessant sein

Artikelschlagworte

Benutze Leerzeichen um die Schlagworte zu trennen. Benutze (') für Phrasen.